Echter Lavendel

Lavandula angustifolia



Lavendel Deko & Nützliches


❀ Lavendel Deko ganz einfach selbst herstellen und Nützliches zur Inspiration ❀




Lavendel Duftsäckchen

Verwendet werden getrocknete oder frische Lavendelblüten. Diese füllt man in ein Säckchen, ein gekauftes oder selbstgemachtes. Zum Verschenken kann man sie noch dekorieren, z.B. mit einem Band und frischen Lavendelblüten.  Verwendung finden die Duftsäckchen vor allem:

  • als Frischeduft im Schrank um Motten fernzuhalten

  • als Badewannenzusatz. Einfach in das einströmende Badewasser gelegt entfalten sie ihren angenehmen Duft und wirken beruhigend und enspannend

  • in der Küche, dort halten sie Fliegen fern

  • als Raumdekoration


Lavendelsäckchen mit frischen Lavendelblüten

Wer keine getrockneten oder frischen Lavendelblüten vorrätig hat und trotzdem nicht auf die vielseitige Verwendung und den wunderbaren Duft verzichten möchte, kann sich Duftsäckchen auch nach Hause schicken lassen.
Die 12 Säckchen, gefüllt mit frischen Lavendel Gout de Paris Blüten, können wie oben bereits erwähnt verwendet werden, außerdem noch:

  • neben dem Kopfkissen als Einschlafhilfe

  • in Schränken für frischen Duft

  • Fliegen- und Mottenschutz

  • als Gewürz in der Küche

  • als Dekoration und Mitbringsel


Lavendel Herz

Hierzu legt man sich 3 -5 Lavendel-Blütenstiele zusammen und wickelt diese um einen Draht.

Der Draht sollte vorher doppelt genommen und zu einem Herz gebogen werden. Die Drahtenden können unten an der Herzspitze ineinander gebogen werden.

Der Draht wird nun mit blauem oder lilafarbenen Bast oder Stoff umwickelt.

Die Blütenstiele werden dann schuppenartig um den Bast gewickelt und mit Draht befestigt.

Eventuell bleibende Lücken können mit einzelnen Stielen geschlossen werden.

  • wunderschöne Dekoration



Lavendel Strauß


Dieser Lavendelstrauß ist ganz einfach herzustellen. Die frischen Lavendelstiele werden zu einem Strauß zusammengelegt und mit einem dünnen Draht umwickelt. Dann kann noch ein Band umgewickelt und mit einer Blüte oder einem Knopf dekoriert werden.


  • als Raumdekoration

  • hübsches Mitbringsel für Freunde oder Verwandte


Lavendel Trockenstrauß

Ein Lavendelstrauß aus getrockneten Lavendelstielen sieht in einer Vase schlicht und schön aus. Die Stiele können auch mit einem Band zusammengebunden und zur Dekoration aufgehangen werden. Da das Lavendelöl beim Trocknen (kopfüber aufgehangen) in die Spitzen gelaufen ist, duftet er noch Monate nach frischem Lavendel.

  • in jedem Raum für einen frischen Lavendelduft

  • in der Küche um Fliegen fernzuhalten

  • als Dekoration in einer Vase


Lavendelstrauß aus der Provence


Wer keinen echten Lavendel selbst ernten und trocknen konnte jedoch nicht auf einen duftenden Lavendelstrauß verzichten möchte, dem kann ich diesen frisch geernteten, getrockneten Lavendelstrauß aus der Provence empfehlen.


  • ca. 50 schöne Stiele, 25 - 30 cm lang

  • als Raumdekoration oder für Gestecke

  • in Schubladen und Schränken für einen frischen Duft

  • die Blüten können für Duftsäckchen oder als Kräuter in der Küche verwendet werden

  • dekoratives Geschenk


Lavendel frischer Strauß


Frischer Lavendel ist einfach ein Hingucker in jeder Vase, egal ob in der Wohnung, auf der Terasse oder auf dem Gartentisch.
Ein Strauß frischer Lavendel betört mit seinem Duft und den unglaublich intensiven Farben.
Ganz besonders als Mitbringsel für Familie, Freunde und Bekannte begeistert ein Lavendelstrauß immer wieder.

  • in jedem Raum frischer Lavendelduft

  • ein farbintensiver Blickpunkt

  • sehr wirkungsvolles Mitbringsel







Lavendelstab / Lavendelflasche

Ein Lavendelstab / Lavendelflasche kann ganz einfach selbst gemacht werden.

Der Duft der eingearbeiteten Blüten hält sich über Jahre!

Ob in Schubladen oder Schränken, als Dekoration oder duftendes Geschenk, Lavendelstäbe sind etwas ganz Besonderes.

​Eine anschauliche Anleitung zum Selbermachen habe ich hier geschrieben:
Lavendelstab weben






❀ Es ist Lavendel - Pflanzzeit! ❀




Nun beginnt auch für den Lavendel die Pflanzzeit. Lavendel kann ab März bis Oktober gepflanzt werden. Zu beachten gilt, dass kein Bodenfrost mehr zu erwarten ist, dann kann die Lavendelpflanze in einen Topf oder in den Garten gepflanzt werden.

Der echte Lavendel mit seinen violetten und wundervoll duftenden Blüten gehört aufgrund seines hohen Nektar- und  Pollengehalts zu den bienenfreundlichen Pflanzen.
Mit Lavendel auf dem Balkon, der Terasse oder im Garten bietet man den Bienen, Hummeln und Schmetterlingen eine wunderschöne Nahrungsquelle.

 

 

 


Kaufen kann man Lavendel jetzt fast überall. Wer Lavendel über den Winter im Freien belassen möchte, sollte darauf achten den echten Lavendel zu kaufen.
Echter Lavendel ´Lavandula angustifolia´ wird auch schmalblättriger Lavendel oder kleiner Speik genannt und trägt die Synonyma Lavandula officinalis und Lavandula vera.

Sehr schöne Lavendelpflanzen aus Gärtnereien in hoher Qualität können auch online bestellt werden.






Lavendel im Alltag




Lavendel Deko & Nützliches

Schöne Deko, Mitbringsel und Ideen zum Selber machen


Lavendel - Rezepte

Lavendelblüten-Rezepte Lavendelkekse, Lavendeltee und mehr...ღ


Lavendelöl

Lavendelöl selbst herstellen, Wirkung und Anwendung









empty